Ursprung

"Wetten, dass Du es in einem Jahr nicht schaffst die Pipe zu spielen...!"

Mit diesen Worten nahm die Gründung unserer Pipeband Ihren Lauf. Im Jahr 1997 trafen sich die ersten Spieler zum Erlernen des schottischen Dudelsacks und folgten immer mehr Ihrer Begeisterung. Von den nicht weit weg stationierten Royal Scots (...) hier und dort Fomationen bildeten (...) stand der Gründung der ersten Pipeband im Raum Arnsberg nichts mehr im Wege!

Spieler

Momentan bestehen wir aus fünf Pipes, zwei Snaredrums, einer Tenordrum und einer Bassdrum. Desweiteren sind zwei Piper in der Ausbildung, die hoffentlich bald mit uns auftreten werden.

Unser Name

Gegründet wurden die erste Band im Jahr 1997 unter dem Namen "Ninive Highlanders". Aufgrund der damaligen Ortsansässigkeit vieler Mitspieler im Ortsteil Niedereimer (auch genannt "Ninive") wurde dieser Name schnell gefunden und blieb bis Ende 2014 erhalten. Im Laufe der Zeit hörten aber viele Spieler auf und andere gesellten sich dazu. Eine Namensänderung stand im Raum. Da viele Mitspieler nun eher aus Arnsberg, auch und insbesondere vom Schreppenberg kamen, viel die Wahl auf "Ben Gallows Pipes & Drums". Wörtlich übersetzt bedeutet "Ben" Berg und "Gallows" Galgen und leitet sich ab von der alten Arnsberger Richtstätte: dem Galgenberg (auch Schreckensberg und später Schreppenberg). Die drei Kreuze aus dem Logo stehen noch heute als Mahnmal auf dem sogenannten Galgenberg.